Neue Vorstellungstermine werden regelmäßig online freigegeben, aktuell gibt es aus Kapazitätsgründen längere Wartezeiten.
Terminabsagen bitte nur telefonisch nicht per E-Mail.

Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung unseres Internetauftritts und informieren Sie als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts und Nutzer dieses Internetauftritts über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

1. Wer wir sind

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes ist

KIEFER
Gemeinschaftspraxis für Kieferorthopädie, Dr. Simon Schmitt und MDDr. Anna Svoboda
Mainzerstraße 35
99089 Erfurt

Telefon:+49(0)3617924319

E-Mail: patient@kiefer-erfurt.de

2. Allgemeines

Cookies

Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine (Text-)Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z. B. Smartphone, Notebook, Tablet, PC) angelegt und gespeichert werden. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“, die nach dem Ende des Besuches gelöscht werden. Im Einzelfall geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um den Nutzer automatisch wiederzuerkennen. Mittels einer sogenannten Cookie-ID können dabei Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden, in dem das Cookie gespeichert wurde. Cookies dienen der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts und um für unseren Internetauftritt einen technisch fehlerfreien und optimierten Zustand zu ermöglichen. Sofern Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit, die Verwendung in den Einstellungen des Browsers einzuschränken oder vollständig zu deaktivieren. Für den Fall der Einschränkung oder Deaktivierung kann die Nutzung dieses Internetauftritts eingeschränkt sein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, sofern die Cookies zur Bereitstellung unseres Angebots technisch notwendig sind. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Sofern wir Cookies einsetzen, die nicht technisch notwendig sind, erfolgt dies nur aufgrund ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Einige der Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen(transiente Cookies). Andere Cookies (persistente Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns die Wiedererkennung Ihres Browsers. Diese Cookies werden nach einer vordefinierten Dauer automatisch gelöscht.

Welche Zugriffsdaten erheben wir?

Beim Besuch unserer Webseite erheben wir aus technischen Gründen nachfolgende Daten über jeden Zugriff auf das Angebot: der Name der abgerufenen Webseite, IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und die Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Browsertyp und die Version des Browsers, vom Nutzer verwendete Betriebssystem, die Webseite von der aus der Nutzer diesen Internetauftritt besucht (Referrer URL),die IP-Adresse des anfragenden Rechners und der anfragende Provider.

Diese Daten erheben wir ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Wir speichern diese Daten in der Regel für 90 Tage, sofern keine speziellen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen oder die Verarbeitung aus anderen Gründen notwendig ist, wie z. B. Strafverfolgung oder der Abwehr von Schadensersatzansprüchen. Sofern wir Ihre Daten aufgrund spezieller Aufbewahrungsfristen oder aus einem anderen Grund weiter verarbeiten müssen, löschen wir die Daten, sobald der Verarbeitungsgrund nicht mehr besteht.

Datensicherheit (SSL/TSL)

Innerhalb des Besuches dieser Webseite wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils – vom Nutzer eingesetzten Browser – höchsten unterstützten Verschlüsselungsstufe. Das ist in der Rege eine 256 Bit Verschlüsselung. Unterstütz der vom Nutzer eingesetzte Browser keine 256-Bit Verschlüsselung, wird auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Die verschlüsselte Übertragung einer Seite dieses Internetauftritts erkennt man am Schüssel- oder Schloss-Symbols in der Statusleiste des Browsers. Neben der SSL-Verschlüsselung werden technisch- und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz der Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter eingesetzt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

3. Kontakt

Sie haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns über verschiedene Kommunikationswege wie E-Mail, Telefon, Post oder über ein Kontaktformular. Für den Fall der Kontaktaufnahme speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Verarbeitung Ihrer Anfrage. Sofern Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet ist, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir Löschen diese Daten sobald Ihre Anfrage abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und Verarbeitung der Daten nicht auf eine andere Rechtsgrundlage gestützt werden kann.

Google Maps

Wir nutzen die Google Maps API von Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland (Google) zur Darstellung von interaktiven Karten und unseres Standorts. Unabhängig von der Tatsache, ob Sie ein Google-Konto haben oder nicht oder ob Sie in einem Konto eigeloggt sind, werden bereits beim Aufrufen einer Unterseite unseres Internet-Auftritts, auf dem eine Google-Maps-Karte eingebunden ist, Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind und eine Unterseite aufrufen, auf dem eine Google-Maps-Karte eingebunden ist, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Eine Zuordnung Ihrer Daten durch Google zu Ihrem Profil können Sie durch Ausloggen aus dem Google-Konto vor Betreten der Seite verhindern. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Dies erfolgt unabhängig von der Frage, ob Sie eingeloggt sind oder nicht.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist  Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO. Eine Datenverarbeitung findet nur statt, wenn Sie vorher eingewilligt und die entsprechenden Cookies aktiviert haben. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen (Privacy Shield) zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Durch Ausschalten von JavaScript in Ihrem Browser können Sie den Webdienst von Google Maps deaktivieren. Die Kartenanzeige auf unserer Webseite kann dann nicht mehr genutzt werden. Es werden dann keine Daten mehr an Google Maps übermittelt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Maps finden Sie unter folgendem Link: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. 

4. Analyse und Webtracking

Wir nutzen Web-Tracking und Web-Analyse-Dienste. Dabei handelt es sich um Dienste die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Wir verwenden diese Daten zur Verbesserung der Webseite und um unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Web-Analyse-Tools und die damit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen durch eine einfache Mitteilung an uns für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung für die Zukunft berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht.

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Dieser Internetauftritt nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet sog. (Cookies). Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetauftritts (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird  mit der Methode _anonymizeIp) anonymisiert gekürzt weiterverarbeitet, wenn der Zugriff auf diesen Internetauftritt aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den erhobenen Daten des Nutzers ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht. Google wird die Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; es wird darauf hingewiesen, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Internetauftritts erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Durch das Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-ins unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de können Nutzer die Erfassung und Übersendung ihrer nutzungsbezogenen Daten inkl. der IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Weitere Informationen zu Google Analytics und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert. Dieser Internetauftritt verwendet Google Universal Analytics. Damit ist eine geräteübergreifende Analyse des Nutzerverhaltens möglich. Die Auswertung erfolgt über eine User-ID. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter (Meine Daten), (persönliche Daten) die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen durch eine einfache Mitteilung an uns für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung für die Zukunft berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht.

5. Soziale Netzwerke

Wir nutzen Onlinepräsenzen auf Sozialen Netzwerken und Plattformen, wie z.b. Facebook-Fanpages auf der Plattform Facebook. Die Onlinepräsenz wird technisch durch einen Dienstleister, das soziale Netzwerk bzw. die Plattform – nachfolgend Plattform – selbst, zur Verfügung gestellt. Die Plattform verarbeitet dabei ggf. selbst personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse. Wenn Sie in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann die Plattform ggf. eine Verknüpfung zwischen Ihrem Nutzerprofil und Ihrem Besuch herstellen. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Plattform kommt insbesondere beim Besuch der Social-Media-Präsenz vor oder wenn Sie mit dieser interagieren, z.B. einen Beitrag mit (gefällt mir) markieren. Die Verarbeitung der Daten durch die Plattform können Sie der jeweiligen Datenschutzrichtlinie der Plattform entnehmen. In der Regel werden die Daten für Marktforschungszwecke und Werbung verarbeitet. Die Plattform kann daraus ggf. Nutzerprofile erstellen und hierdurch personalisierte Anzeigen generieren. Weitere und detaillierte Informationen zu Verarbeitungen durch die jeweilige Plattform und Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out<, finden Sie auf der jeweiligen Plattform unter den angegeben Links.

Beim Besuch unserer jeweiligen Social-Media-Präsenz wird u.a. Ihre IP-Adresse an den Betreiber übermittelt und verarbeitet. Oftmals wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei deutschen IP-Adressen) und nach einer bestimmten Zeit gelöscht. Der Betreiber speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion Anmeldebenachrichtigung; gegebenenfalls ist damit eine Zuordnung von IP- Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Die Plattoformbetreiber teilen nicht abschließend mit, in welcher Weise die Daten aus dem Besuch  für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange der Betreiber diese Daten speichert und/oder ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden. Wenn Sie beim Besuch unserer Social-Media-Präsenz aktuell mit einem Profil angemeldet sind, werden ggf. Cookies mit Ihrer Kennung auf ihrem Gerät gespeichert. Dadurch ist der Betreiber in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie die Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Seiten auf der Plattform. Eine Zuordnung Ihres Profils und der Interaktionen können Sie vermeiden, wenn Sie sich bei dem jeweiligen Sozialen Netzwerk abmelden bzw. die Funktion »angemeldet bleiben« deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten.  Welche Plattformen nutzen wir:

Instagram

ein Dienst der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Datenschutzrichtlinie: https://help.instagram.com/519522125107875/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Privatsphäre%20und%20Sicherheit

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu. 

Gegenüber uns als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Widerruf der Einwilligung 
  • Auskunft (Art. 15 DSGVO);
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO);
  • Löschung (Art. 17 DSGVO);
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO);
  • Übertragbarkeit der Daten (Art. 20 DSGVO);
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)


Zur Geltendmachung Ihrer Rechte genügt eine Mitteilung an uns. 

Sie haben außerdem das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Zur Geltendmachung genügt eine Mitteilung an die jeweilige Aufsichtsbehörde.

Das ist natürlich freiwillig und kann gelöscht werden oder auch nicht.

7. Einsatz von Wordfence

Wir setzen auf unserer Website das Sicherheitsplugin Wordfence ein, das von Defiant Inc. entwickelt wird. Dies geschieht im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR), um unsere Website vor unbefugtem Zugriff und Cyberbedrohungen zu schützen.

Einwilligung in neue Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien
Gemäß den GDPR-Anforderungen haben wir unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien aktualisiert. Durch die weitere Nutzung unserer Produkte und Dienste stimmen Sie diesen aktualisierten Bedingungen zu.

Standardvertragsklauseln
Defiant stellt Standardvertragsklauseln bereit, um unseren Kunden zu helfen, ihre Datenschutz- und Schutzpflichten im Rahmen der GDPR zu erfüllen. Diese Klauseln regeln die Verantwortlichkeiten zwischen dem Kunden (als Datenverantwortlicher) und Defiant (als Datenverarbeiter).

Cookies und Datenschutz
Wordfence setzt verschiedene Cookies, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten. Dazu gehören:

  • wfwaf-authcookie-(hash): Überprüft die Berechtigungen des aktuellen Nutzers vor dem Laden von WordPress.
  • wf_loginalerted_(hash): Benachrichtigt den Wordfence-Administrator bei einer Anmeldung eines Administrators von einem neuen Gerät.
  • wfCBLBypass: Ermöglicht es, die Länderblockierungsfunktion über eine versteckte URL zu umgehen.
  • wfls-remembered-(hash): Ermöglicht Nutzern mit aktivierter Zwei-Faktor-Authentifizierung, sich bis zu 30 Tage lang ohne 2FA anzumelden.

Diese Cookies helfen dabei, die Sicherheit der Website zu erhöhen und bieten gleichzeitig eine benutzerfreundliche Navigation.

Verarbeitung und Speicherung von Daten
Die durch Wordfence erfassten Daten, einschließlich IP-Adressen und Browser-Informationen, werden sicher und in Übereinstimmung mit den GDPR-Bestimmungen verarbeitet und gespeichert.

Betroffenenrechte
Besucher unserer Website haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Widerspruch und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Für weitere Informationen zur GDPR-Konformität von Wordfence und den Umgang mit Cookies verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Defiant Inc. sowie die spezifische Wordfence GDPR-Dokumentation.